Rollenlager und Nadellager

Wir konstruieren und fertigen Zylinderrollenlager, Kreuzrollenlager und Kegelrollenlager, wobei wir Aufträge in verschiedenen Größen und Spezifikationen annehmen, um den Anforderungen jedes Kunden gerecht zu werden. Unser Produktionssystem ist sehr vielseitig und ermöglicht es uns, sowohl große Mengen als auch kleinere Aufträge zu produzieren.

Da wir ausschließlich kundenspezifische Speziallager herstellen, wissen wir, wie wir für jede Anwendung die richtige Lösung entwickeln können.

class="lazyload

Zylinderrollenlager


Zylinderrollenlager oder Nadellager können ein- oder mehrreihig, vollrollig oder mit Käfig sein.

Rollen- und Nadellager können radiale Belastungen, auch sehr hohe, nur bei mäßigen Drehzahlen aufnehmen.

Um den zur Verfügung stehenden Raum optimal zu nutzen, werden Zylinderrollenlager mit einem oder mehreren vollrolligen Lagerschalen hergestellt.

In der Käfigvariante können sie sehr hohen Belastungen standhalten und mit hohen Geschwindigkeiten arbeiten.

Je nach technischen Anforderungen können sie mit speziellen Beschichtungen versehen werden, z. B. mit Chrom, Phosphatierung, Verzinkung oder Schwarzoxid.

In den meisten Fällen werden sie aus typischem Chromlagerstahl hergestellt, der entweder vollständig gehärtet oder einsatzgehärtet ist.

Innen-Ø 10 min. bis Außen-Ø 800 MAX.

Planetengetriebe, Textilmaschinen.

Kreuzrollenlager


Kreuzrollenlager sind Elemente, die in Anwendungen eingesetzt werden, die eine hohe Präzision erfordern.

class="lazyload

Kreuzrollenlager bieten die gleichen Vorteile wie Vierkontaktlager, d.h. sie nehmen radiale und axiale Belastungen in beiden Richtungen sowie Kippmomente auf, haben aber einen zusätzlichen Vorteil: größere Laufruhe und Steifigkeit.

Sie können aus typischem Chromlagerstahl, durchgehärtet, einsatzgehärtet oder induktionsgehärtet sein.

Innen-Ø 10 min. bis Außen-Ø 800 MAX.

Werkzeugmaschinen, Robotik.

class="lazyload

Kegelrollenlager


Diese Lager haben schräge Laufbahnen, um einen guten Sitz der Kegelrollen zu gewährleisten. Sie können ein- oder zweireihig sein.

Kegelrollenlager können hohe radiale und axiale Belastungen aufnehmen, in einreihiger Ausführung müssen sie immer mit einem weiteren Lager gekoppelt werden.

Bei der internen Konstruktion wird immer ein Käfig verwendet, der in der Regel aus Metall besteht, um den richtigen Abstand und die richtige Ausrichtung der Rollen zu gewährleisten.

Diese Art von Lager kann auch hohen Drehzahlen standhalten.

Sie können aus typischem Chromlagerstahl, durchgehärtet, einsatzgehärtet oder induktionsgehärtet sein.

Innen-Ø 10 min. bis Außen-Ø 800 MAX.

Getriebe, Achsen.

Wenn Sie einen zuverlässigen Partner für die Produktion von kundenspezifischen Kugellagern suchen, vertrauen Sie auf uns bei CPM: Wir stellen Ihnen über 50 Jahre Erfahrung zur Verfügung!

Kontakt